Verucchio und Villa Verucchio: Informationen über Geschichte und Kultur

Itinerario-villa-verucchioFläche: 27 Km2
Einwohner: 9.900
Maximale Höhe: 300 m ü.NN
 
>Ein bisschen Geschichte
Vielleicht wissen nicht alle, dass Verucchio eine der ältesten kleinen italienischen Städte ist. Die Artefakte, die in dieser Gegend gefunden wurden, bezeugen eine pre-etruskische Zivilisation, die sich zwischen dem XI. und dem VI. Jahrhundert v. Chr. entwickelte. Sie war besonders fortgeschritten und verwandt mit der von Villanoviana Bolognas. Diese Ortschaft, die seit jeher als eine natürliche Festung betrachtet wurde, stand zuerst unter römischer Herrschaft, dann nach einer langen dunklen Epoche vieler Jahrhunderte unter der der Malatesta. Ihnen folgte die der Montefeltro, der Borgia, der Venezianer, der Medici und schließlich bis zum Jahr 1860 die des Kirchenstaates. In diesem Jahr wurde sie dem entstehenden Königreich Italien annektiert. 

>Zu besichtigen
Das bedeutende Archäologische Museum, das wunderschöne Grabbeigaben der pre-etruskischen Zivilisation und weitere Kostbarkeiten von unschätzbarem historischen Wert, Urnen, rare Gegenstände aus Holz und Gewebe aufbewahrt, ist einen Besuch wert. Zu besichtigen ist auch die Festung Sasso, das alte Dorf, die Stiftskirche, die zwei kostbare Kruzifixe aus dem 14. und 15. Jahrhundert aufbewahrt, die Pfarrei  San Martino und die Villa Verucchio, das Konvent des Heiligen Franziskus, das laut der Legende Heimat einer uralten Zypresse ist, die -so erzählt man- von dem Heiligen selbst gepflanzt worden sei.    

>Feste und Traditionen
Die kleine Stadt beherbergt jedes Jahr Feste und faszinierende historische und malerische Schauspiele: von der Parade im August mit mittelalterlichem Beigeschmack, zum Festival der antiken Musik, das national und international bekannte Künstler anzieht und zum Jahrmarkt de quatordg, der den landwirtschaftlichen Produktionen und dem lokalen Kunsthandwerk gewidmet ist. Der herrliche architektonische und landschaftliche Rahmen von Verucchio eignet sich auch hervorragend als perfektes Bühnenbild für Musikfestivals, die der zeitgenössischen Musik gewidmet sind und die jedes Jahr die Plätze des Zentrums und die malerischsten Orte des kleinen Dorfes bevölkern.
ANGEBOTE SUCHEN

ANGEBOTE

Alle Angebote »

Reiseführer

WELCHE URLAUBSRICHTUNG SUCHST DU?