Infos und Tipps für Badegäste und für Wassersportler an der Mittleren Adria

Consigli-bagnantiMit Meer verbindet man erfrischendes und lustiges Baden, Wassersport, Spaß und vieles mehr noch. Allerdings sollte man die Gefahren nicht unterschätzen und deshalb ist es wichtig die Vorschriften zu beachten. Hier finden Sie einige Hinweise der Küstenwache, um die Badegäste und den Lebensraum Meer zu schützen.
 

Die Badegäste sollten das Baden im Meer meiden, wenn:

  • es ihre körperliche Kondition nicht zulässt
  • sie über längere Zeit der Sonne ausgesetzt waren
  • sie gerade gegessen haben
  • sie zu viel getrunken haben
  • die rote Fahne hängt
  • die Meereströmung stark oder das Wetter schlecht ist
  • sie keine guten Schwimmer sind und Schwimmhilfen (wie beispielsweise Schwimmflügel) benötigen

Bitte beachten Sie auch

  • Bojen, die den Sicherheitsabstand zur Küste kennzeichnen 
  • dass Sie sich mit Matratzen, Schlauchbooten etc. nicht weiter als 50 Meter vom Strand entfernen
  • die Wassertiefe vor Sprüngen ins Meer zu prüfen und vergewissern Sie sich, dass keine Felsen vorhanden sind
  • rettungsschwimmerfreie Zonen zu meiden 

Gute Angewohnheiten am Strand

Man muss die Badeordnung nicht in und auswendig kennen, oft kann schon ein gesunder Menschenverstand ein Leben retten. Ein falsches Badeverhalten kann leider im Ernstfall fatale Folgen haben. Hier wollen wir noch einmal die wichtigsten Verhaltensregeln am Meer ins Gedächtnis rufen:

  • Denken Sie daran, das durch lautes Radio, Lärm etc. die Ruhe der anderen Badegäste gestört wird 
  • Haustiere, Lagerfeuer, Aufbau von Zelten am Strand sind grundsätzlich verboten (Ausnahmen sind gekennzeichnet)
  • Kinder müssen- egal, ob im Wasser oder am Meeresufer- unter ständiger Aufsicht einer erwachsenen Vertrauensperson sein 
 

Fahrerlaubnis für Jet-Skis, Boote oder für andere Wasserfahrzeuge:

  • tagsüber, wenn es das Wetter zulässt und wenn der Mindestabstand zur Küste eingehalten wird
 

Fahrverbot für Jet-Skis, Boote oder für andere Wasserfahrzeuge:

  • im Hafen- und Kanalbereich, außer aus triftigen Gründen wie Abfahrt und Ankunft oder um Treibstoffanlagen zu erreichen 
  • in Meerzonen, die zum Anlegen von Schiffen bestimmt sind

Reiseführer

WELCHE URLAUBSRICHTUNG SUCHST DU?